IC-5170SC Smart Home Starterpaket

Smart Home Starterpaket IC-5170SC von Edimax

Die für ihre Netzwerk-, Smart-, und Buisness-Lösungen bekannte Firma Edimax stellt ihr neues Smart Home Starterpaket IC-5170SC vor. Das Paket enthält verschiedene Sensoren und eine WLAN Kamera. Durch die Art der enthaltenen Geräte kann auch man von einem „Sicherheitspaket“ sprechen. Während Sensoren und Kamera der Überwachung der eigenen vier Wände dienen, wird auf Geräte wie Smartplugs oder LED Lampen verzichtet. Steuerbar ist das gesamte System per App – und das nicht nur im heimischen WLAN, sondern dank Cloud Anbindung von überall aus.

Kamera mit weitem Blickwinkel

Die enthaltene WLAN Kamera unterscheidet sich zu vielen anderen IP-Kameras bezüglich des möglichen Blickwinkels. Dieser beträgt nämlich volle 180°, womit die Kamera in der Lage ist, einen ganzen Raum ohne toten Winkel zu erfassen. Wird sie im Außenbereich installiert, kann durch den Panoramablick eine große Fläche überwacht werden. Garage und Haustür gleichzeitig im Blick zu behalten ist daher mit nur einem Gerät kein Problem mehr. Die Kamera erkennt sowohl Bewegungen als auch Geräusche und zeichnet bei Aktivierung dann kurze Videos auf. Diese werden per Push-Nachricht an das Smartphone gesendet.

Drei Sensoren zur Überwachung

 IC-5170SC Smart Home Starterpaket

Im Starterpaket IC-5170SC enthalten sind drei verschiedene Sensortypen. Der Temperatur- und Feuchtigkeitssensor erfasst ebendiese Messwerte und informiert über das Klima in dem jeweiligen Raum. Der Bewegungssensor erkennt durch Infrarotstrahlen Temperaturschwankungen, welche durch Bewegung erzeugt werden und meldet diese unverzüglich. Fenster- und Türkontakte sind jeweils zweimal im Starterpaket enthalten. Entsprechend ihrer Anbringung melden sie, ob Türen oder Fenster offen stehen bzw. geöffnet oder geschlossen werden.

App zur Bedienung des IC-5170SC

Die hauseigene App „EdiLife“ stellt die Verbindung zwischen Geräten und Edimax Cloud dar. In ihr kann das gesamte System eingerichtet und eingestellt werden. Es können beispielsweise Einstellungen für Push-Nachrichten sowie für andere Ereignisse vorgenommen werden. Auch können Bedingungen konfiguriert werden, beispielsweise, dass die Kamera angehen soll, wenn die Tür geöffnet wird. Um die Aufzeichnungen nicht direkt auf das Smartphone laden zu müssen, können auch Google Drive oder Dropbox als Speicherort in der App hinzugefügt werden.

  • EdiLife Screenshot
  • EdiLife Screenshot
  • EdiLife Screenshot
  • EdiLife Screenshot

Einrichtung des IC-5170SC mit Kamera als Zentrale

Die Einrichtung des Starterpakets soll sehr leicht von der Hand gehen. Im ersten Schritt wird die WLAN Kamera über die App mit dem Netzwerk verbunden. Ist dies geschehen, können sich die verschiedenen Sensoren über die Kamera verbinden. Diese dient somit als eine Art Gateway. Nachdem alle Geräte mit dem Netzwerk und untereinander verbunden sind, können sie in der App eingestellt und eingerichtet werden.

Erweiterbarkeit des Starterpakets

Von Ende Februar 2017 an soll sich das Starterpaket IC-5170SC auch um einzelne Komponenten erweitern lassen. Dies bedeutet scheinbar, dass alle Sensoren dann auch einzeln im Handel erhältlich sein werden. Andere, bereits verfügbare Edimax Produkte, wie SP-2101W und SP-2110W, können schon ab sofort in das Starterpaket integriert werden.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Verfügbarkeit

Das Starterpaket IC-5170SC ist bereits im Handel erhältlich und soll insgesamt 189,90€ kosten. Mit knapp unter 200€ bietet Edimax hiermit ein recht gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Bilder im Beitrag: Edimax