Smartes Türschloss Smart Lock von Nuki

Smart Lock von Nuki zum Tür fernsteuern

Das elegante Smart Lock von Nuki soll den Schlüssel ersetzen und den Alltag deutlich vereinfachen. An dieser Vision haben die Entwickler aus Österreich drei Jahre lang gearbeitet. Seit November 2016 ist das Smart Lock im Herstellershop erhältlich*. Wir zeigen dir, was das Smart Lock kann und worauf du vor dem Kauf achten solltest.

Smart Lock von Nuki: minutenschnelle Montage

Das smarte Türschloss ist überraschend einfach und unkompliziert montierbar. Dazu wird zunächst eine Montageplatte auf Höhe des Schließzylinders an der Innenseite der Tür befestigt. Für kurz herausragende Zylinder ist eine Platte mit Klebefläche geeignet und für längere Zylinder (ab 3mm) eine andere Platte, die über kleine Schrauben direkt am Zylinder befestigt wird. Beide Montageplatten sind im Lieferumfang bereits enthalten. Tipp: Vor dem Kauf solltest du prüfen, ob Smart Lock mit deiner Tür kompatibel ist*. Zuletzt wird der Schlüssel in das Schloss gesteckt und das Gehäuse des Smart Lock, den Schlüssel umschließend, auf der Montageplatte befestigt. Fertig. Und übrigens: weil das Smart Lock auf der Innenseite der Tür montiert wird, kommen Einbrecher auch nicht an den Schlüssel heran und können auch nicht sehen, dass ein smartes Türschloss verwendet wird.

Nuki Smart Lock Montage/Installation auf deinem Türschloss

Smartphone und Smartwatch als neue Schlüssel

Zur Bedienung des Smart Lock sind sowohl Smartphones als auch Smartwatches geeignet. Die App bietet viele Funktionen, die den Alltag der Nutzer tatsächlich vereinfachen. Beispielsweise kann das smarte Türschloss automatisch öffnen, wenn das Smartphone über Bluetooth erkannt wird und automatisch schließen, wenn diese Verbindung abbricht. Darüberhinaus können unterschiedliche Benutzerkonten eingerichtet werden. So können beispielsweise permanente, zeitlich wiederkehrende und einmalige Zutrittsrechte konfiguriert werden. Solch eingeschränkte Zutrittsrechte eignen sich beispielsweise für Freunde, Babysitter und Handwerker. Die folgenden Screenshots zeigen einige Ausschnitte aus der Android-App von Nuki:

  • Nuki Smart Lock Screenshot
  • Nuki Smart Lock Screenshot
  • Nuki Smart Lock Screenshot
  • Nuki Smart Lock Screenshot
  • Nuki Smart Lock Screenshot

Verlässlich und ohne Auswirkungen auf den Versicherungsschutz

Natürlich ist es möglich, dass das smarte Türschloss einmal nicht funktioniert. Für diesen Ausnahmefall sollte immer ein echter Schlüssel mitgeführt oder außerhalb der Wohnung aufbewahrt werden. Ein solcher Ersatzschlüssel hilft jedoch nur weiter, wenn das Schloss über einen Doppelzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion verfügt. Denn ausschließlich in diesem Fall kann das Schloss mit einem Schlüssel von außen geöffnet werden, obwohl innen bereits ein Schlüssel im Zylinder steckt. Abschließend möchten wir noch darauf hinweisen, dass die Verwendung des Smart Lock laut dem Hersteller nicht der Versicherung gemeldet werden muss. Trotzdem können wir nur empfehlen, sich dies vor dem Einsatz noch einmal bestätigen zu lassen.

Hohe Nachfrage und fairer Preis

Kurz nach Marktstart war das Smart Lock von Nuki bereits ausverkauft, was auf eine sehr hohe Nachfrage hinweist. Ab Februar 2017 wird die Auslieferung wieder reibungslos möglich sein. Wenn dir das Smart Lock gefällt, kannst du es für 229€ (Stand: 16.01.2017) im Onlineshop von Nuki bestellen*.

Bilder im Beitrag: Nuki